Unsere Campingplätze in der Dordogne

Présentation
Wählen Sie den perfekten Standort des Campingplatzes in der Dordogne zwischen Burgen, historischen Schauplätzen und mittelalterlichen Dörfern
Description

Unsere Campingplätze in der Dordogne befinden sich im Périgord Noir im Südosten des Departements Dourdogne Von den vier Périgords hält das Périgord Noir die größten Schätze für Touristen bereit. Ob Entspannung zwischen zwei Unternehmungen oder Abenteuern: Burgbesichtigungen, Grotten und exotischen Gärten, Wanderungen und Kanufahrten beschäftigen Sie von morgens bis abends.

 

Die historische Kunststadt Sarlat, Nachbarin der Campingplätze der Dordogne

 

Dieser Ort ist DIE touristische Hochburg der Region! Tauchen Sie in die mittelalterliche Stadt und in ihre Gefilde ein, mit zahlreichen Schlössern von denen einige sehr gut erhalten sind wie Schloss Puymartin. Mittwochs und samstags findet auf dem Place de la Liberté der Wochenmarkt statt, also schauen Sie vorbei!

 

Unsere Campingplätze in der Dordogne immer nahe des Dordogne-Tals

 

Das als Biosphärenreservat klassifizierte Dordogne-Tal ist mit vielen wichtigen Kulturerben gespickt: die Dörfer Beynac, La Roque-Gageac und Domme zählen zu den schönsten Dörfern Frankreichs und sind nur einen Katzensprung von unserem campingplatz Beau Rivageentfernt. Lassen Sie sich auch nicht die malerischen Gegenden Castelnaud-la-Chapelle und die magischen Gärten von Marqueyssac entgehen.

 

Das Vézère-Tal, Zeitreise ins Altsteinzeit

 

Dieses Tal ist bekannt durch seine mannigfaltigen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden prähistorischen Fundstätten Die Höhle von Lascaux und Font-de-Gaume sowie Stätten in Form des Abris Cap Blanc können dort bestaunt werden. Die Stadt Les Eyzies-de-Tayac-Sireuil kann sich gerechtfertigt als Welthauptstadt der Frühgeschichte brüsten dank ihrer zahlreichen archäologischen Schätze, ihres Nationalmuseums und ihres archäologischen Forschungszentrums.

 

Museen und Raritäten nahe unserer Campingplätze in der Dordogne Freilichtmuseum Le Bournat in Bugue

 

Parc Le Bournat au Bugue „Das Leben von 1900“ Diese geführte Tour folgt den Spuren des Alltags der périgourdinischen Bauern am Anfang des 20. Jahrhunderts. Die aufregenden Besichtigungen beinhalten das Klassenzimmer, das Waschhaus, das Wohnhaus und auch die Bestallungen. Dauer der Tour: 1h

Musée National de Préhistoire in Eysies Das Nationalmuseum der Frühgeschichte ist seit seiner Entstehung zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein wichtiger Bezugsort sowohl für die Prähistoriker als auch für Laien. In der Nähe von den wichtigsten, von der UNESCO als Weltkulturerbe klassifizierten Heiligtümern der Höhlenmalerei (Höhle von Font-de-Gaume und Les Combarelles)situiert, beherbergt das Museum außergewöhnliche Sammlungen, welche die Spuren der menschlichen Existenz seit über 400.000 Jahren nachzeichnen.

Parc Archéologique de Beynac Der Parc Archéologique de Beynac öffnet seine Pforten am 1. Juli jeden Jahres und schließt am 15. September. Nachdem Sie die eines Oppidumzugangs (stadtähnliche Siedlung) nachempfundene Eingangstür passiert haben, gelangen Sie in das Herzstück der einzigartigen Ausstellung, zusammengestellt aus der archäologischen Forschung über den Wohnraum und die Kultur zwischen Neusteinzeit und den Galliern der Eisenzeit. Eine fesselnde Zeitreise!

 

Das Tal der Burgen ganz in der Nähe von unseren Campingplätzen in der Dordogne

 

Brechen Sie auf und bestaunen Sie die schönsten Burgen des Dordogne-Tals, auf eigene Faust oder vom Experten geführt, der die Umgebung zum Leben erweckt. Vielleicht stolpern Sie über das ein Überbleibsel der Kamerateams, denen die ein oder andere Burg als Drehort gedient hat. Zur Besichtigung freigegeben sind: die Burgen Beynac und Castelnaud sowie die Schlösser Les Milandes, Fénelon und Fayrac usw. Das Schloss von Marqueyssac ist mit seinen romantischen und pittoresken über der Dordogne hängenden Gärten als Meisterwerk des Buchsbaumformschnitts mehr als einen Blick wert.

 

Ausgewählte kulinarische Gaumenfreuden auf unseren Campingplätzen in der Dordogne

 

Genießen Sie die Spezialitäten: Gänseleberpastete, Trüffel, die Weine von Bergerac und den erlesenen Tropfen Monbazillac, die intensiven Delikatesserdbeeren wie die Gariguette und die Mara des Bois, die Walnüsse sowie die Steinpilze des Périgord usw. Wussten Sie schon, dass das Departement Dordogne auch Stör verarbeitet, eigenes Bier, Walnusswein, Esskastanienlikör, eigene Süßwaren, Marmeladen, Käse und Honig und sogar den Pastis aus Sarlat? Guten Appetit!

CAMPINGPLATZ BEAU RIVAGE***

RELAX Ambiente
Région
Dordogne
Bullet points
  • Direkter Zugang zu einem Strand an der Dordogne
  • 10 km von Sarlat entfernt
Freibad Kinderspielplatz Familienanimationen Kids-Club Sport Lebensmittelgeschäft Bar Restaurant/Speisen zum Mitnehmen
Resumé
Der Campingplatz Beau Rivage, nur 10 km von Sarlat entfernt und ganz in der Nähe von La Roque-Gageac und Domme, liegt inmitten der Natur und ist somit ideal, um sich während des Urlaubs zu entspannen.

Bemerkung: 8.3/10

Den Campingplatz erkunden